Strafrecht & Wirtschaftsstrafrecht

Die Polizei hat unter bestimmten Voraussetzungen nicht nur die Möglichkeit eine Festnahme auszusprechen, sondern auch den Festgenommenen bis zu 48 Stunden zu inhaftieren. In dieser Zeit muss der zuständige Staatsanwalt informiert werden und entscheiden, ob die Untersuchungshaft über den Festgenommen beantragt wird. Ist dies der Fall,  kommt es zu einer Überstellung des Festgenommenen in die Justizanstalt.

HÖLLWARTH vertritt im Bereich des gesamten Wirtschafts- und Korruptionsstrafrechts in Österreich. Unterstützung erhalten Sie sowohl betreffend die Strafverteidigung im gesamten Bereich des Vermögens- und Korruptionsstrafrechts einschließlich des Finanzstrafverfahrens. HÖLLWARTH begleitet auch österreichische Unternehmen, die seitens der Strafverfolgungsbehörden im Rahmen des Verbandsverantwortlichkeitsgesetzes oder als Haftungsbeteiligte belangt bzw. in Anspruch genommen werden.

Selbstverständlich vertritt HÖLLWARTH ebenso natürliche Personen als auch Unternehmen in gerichtlichen Strafprozessen als Privatbeteiligte. In dieser Funktion werden zivilrechtliche Ansprüche im Rahmen des Adhäsionsverfahrens bereits im gerichtlichen Strafverfahren geltend gemacht, inhaltlich behandelt und auch zugesprochen. Für die Betroffenen führt dies zu einer massiven Kosten- und Zeitersparnis, da dadurch langwierige Schadenersatzprozesse vermieden werden können.

In Notfällen wie z.B. Verhaftung, Hausdurchsuchung steht Ihnen HÖLLWARTH 24 Stunden unter der Notrufnummer zur Verfügung!

Call Now ButtonCall Now

Publikationen

UN-Kaufrecht (Teil II) (Flash News slowakische HK 02/2020)
UN-Kaufrecht (Teil I) (Flash News slowakische HK 01/2020)
Betriebsanlagengenehmigung (Flash News slowakische HK 12/2019)
Citizenship by investments (Flash News slowakische HK 11/2019)
Immobilienverkauf in Österreich (Teil II) (Flash News slowakische HK 10/2019)
Immobilienkauf in Österreich (Teil I) (Flash News slowakische HK 08/2019)
Kein Händlerregress für getätigte Aufwendungen (Flash News slowakische HK 07/2019)
Einlagenrückgewähr im österreichischen GmbH-Recht (Flash News slowakische HK 06/2019)
Fortlaufshemmung der Verjährung für Ansprüche des Handelsvertreters (Flash News slowakische HK 04/2019)
Haftung des Geschäftsführers für gewerberechtliche Übertretungen (Flash News slowakische HK 03/2019)
Grundsätzliches zum österreichischen Verwaltungsstrafverfahren (Flash News slowakische HK 10/17)
Grenzüberschreitende Dienstleistung (Flash News slowakische HK 08/2017)
Das europaweite Problem der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Flash News slowakische HK 06/2017)
Wichtiges zum österreichischen Gewährleistungsrecht (Flash News slowakische HK 05/2017)
Die anwaltliche Vertretung vor österreichischen Gerichten im Zusammenhang mit dem Einvernehmensrechtsanwalt, (Flash News slowakische HK 04/2017)
Was ist ein Lizenzvertrag? (02/2017 NÖN)
Die Crux mit dem Eintrittsrecht (ecolex 2013, 218)

× What ́s App us!